Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

am Samstag den 27.1.2018 findet wieder unsere Jahreshauptversammlung

im Rot-Kreuz-Haus Michelau statt.

Hierzu möchten wir euch gerne Einladen, ob Aktives oder Passives

Mitglied – jeder ist willkommen 🙂

Beginn unserer Jahreshauptversammlung wird gegen 18:30 Uhr sein.

Wir Freuen uns auf euer kommen.

Rettungsboot und Gerätewagen für das Ehrenamt

bootIm Rahmen einer kleinen Feierstunde erfolgte gestern vor unserem BRK-Mehrgenerationenhaus die offizielle Schlüsselübergabe und Segnung von zwei neuen Einsatzmitteln für unsere ehrenamtlichen Kräfte der Schnell-Einsatz-Gruppe Behandlung und der Schnell-Einsatz-Gruppe Wasserrettung, die in Michelau stationiert sind.

Unser Vorsitzender Christian Meißner konnte neben der Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner einige Vertreter aus der lokalen Politik, des Katastrophenschutzes sowie viele Rotkreuzler aus Haupt- und Ehrenamt und der Vorstandschaft begrüßen. In seiner Rede betonte Meißner das ehrenamtliche Engagement unserer Aktiven in Bereitschaften und Wasserwacht Michelau. Der neue LKW Gerätewagen Sanität, der nun der SEG Behandlung zur Verfügung steht, hat einen Gesamtwert von 165.000 Euro und wurde durch den Bund finanziert. Er verfügt über eine umfangreiche Sanitätsausstattung und ist mit neuesten medizintechnischen Geräten sowie unter anderem einem Zelt für bis zu 25 Patienten ausgestattet. Das neue Rettungsboot für die SEG Wasserrettung ist ein sogenanntes Flachwasserboot und ideal für den Einsatz im Main, auf Badeseen sowie bei Überschwemmungen geeignet. Der Freistaat Bayern übernahm hierfür die Anschaffungskosten in Höhe von 20.000 Euro.

boot1

Auch Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner, Dirk Rosenbauer, 2. Bürgermeister von Michelau, sowie Roland Weich vom BRK-Bezirksverband Ober-/Mittelfranken dankten in ihren Grußworten den ehrenamtlich Aktiven für ihren Einsatz zum Wohl und Schutz der Bevölkerung. Anschließend erfuhren das Rettungsboot und der Gerätewagen durch Dekan Michael Schüpferling und Dekan Johannes Grünwald auch den kirchlichen Segen. Nach der offiziellen Schlüsselübergabe an die Leiter der jeweiligen Fachdienste, gab es im Anschluss in unserem BRK-Mehrgenerationenhaus einen kleinen Imbiss mit gemütlichem Beisammensein. Außerdem konnten die beiden neuen Rettungseinheiten noch detailliert begutachtet werden.

 

Quelle: BRK Kreisverband Lichtenfels